• Bachelor übergibt sich nach Stinkbomben-Attacke

    Gestank von Fäkalien strömte durch den Klub

    Den Auftritt von Bachelor Oliver Sanne in einer Disco fanden wohl nicht alle toll: Einige Klubbesucher zündeten Stinkbomben. Danach kam es zu einem Massenerbrechen.

    Bachelor Oliver Sanne musste sich in einer Diskothek erbrechen (Bild: ddp images)Bachelor Oliver Sanne musste sich in einer Diskothek erbrechen (Bild: ddp images)

    Nein, Oliver Sanne (28) hat es wahrlich nicht leicht. Erst machte er sich Anfang des Jahres als Junggeselle in der RTL-Kuppelshow „Der Bachelor“ bei zahlreichen Damen unbeliebt und trennte sich von der Gewinnerin schon nach wenigen Tagen wieder, nun stänkerten Discogänger gegen den Fernsehschönling.

    Bei einem Auftritt in der Discothek „Reichwaldz“ im nordrhein-westfälischen Siegen hatten wohl nicht alle Klubbesucher Lust auf den Rosenkavalier. Gegen 0:30 Uhr ließen einige Gäste mehrere Behälter mit Stinkbomben hochgehen. Als diese platzten, verbreitete sich ein übler Geruch – ähnlich dem von Fäkalien und Erbrochenem.

    Daraufhin übergaben sich etliche Menschen, auch Bachelor Oliver Sanne, wie die „Bild"-Zeitung berichtet. Die Discobesucher wurden sofort aus den Räumlichkeiten ins Freie geleitet. Der Betreiber des Reichwaldz,

    Weiterlesen »Von Bachelor übergibt sich nach Stinkbomben-Attacke
  • Let’s Dance 2015: Cora Schumacher kann nicht tanzen, aber flirten!

    „Kennen Sie Heide Simonis und Jenny Elvers? Die waren alle besser als sie“

    Der peinlichste Moment: RTL gibt der lethargischen Bulldogge von „Ab ins Beet!“-Detlef eine Stimme. Sie sagt: „Am liebsten würde ich mittanzen.“ Bitte nicht. 
    Der beste Dialog: „Du hast mich überall angefasst!“ (Otlile Mabuse) – „Hat sich so ergeben.“ (Daniel Küblböck) 
    Wer ist raus? Die Frau mit dem starren Gesicht. Nein, nicht Katja Burkard, sondern Cora Schumacher. 
    Unsere Tagessiegerin der Herzen: Eindeutig Panagiota Petridou, die das Romantik-Getue, das bei „Let’s Dance“ Pflicht ist, so gar nicht erträgt („Ich hab keinen Bock zu streicheln“). Nie waren Berührungsängste sympathischer.


    Was für eine Party in Köln! Die Prominenten machen La Olas, Detlef entdeckt seine Hüfte und der „komplette Fan-Club von Joachim Llambi“ (Daniel Hartwich) ist außer Rand und Band. Gut, er hat eben auch nur ein Mitglied, und zwar Beatrice Richter. Die meint es dafür umso ernster und schickt dem Juror des Grauens sogar Liebesbriefe mit kleinen selbst gemalten Herzchen.

    Süß – aber der RICHTIG heiße Flirt

    Weiterlesen »Von Let’s Dance 2015: Cora Schumacher kann nicht tanzen, aber flirten!
  • Joop hält Schwule für oft bessere Eltern

    Auch Jean Paul Gaultier kritisiert Dolce & Gabbana

    Im Skandal um Dolce & Gabbana bezieht Wolfgang Joop eindeutig Stellung. Schwule und Lesben sind seiner Ansicht oft die besseren Eltern – und meist gebildeter als heterosexuelle Paare. Auch Kollege Jean Paul Gaultier übte scharfe Kritik an den Aussagen der Italiener.


     Das italienische Designerduo Dolce & Gabbana gerät wegen seiner Kritik an schwulen Männern, die mithilfe von Leihmüttern leibliche Kinder bekommen, immer stärker in die Defensive. Nach Prominenten wie Elton John, Victoria Beckham oder Cher hat nun auch Wolfgang Joop heftige Kritik an den Aussagen geübt. Schwule oder lesbische Eltern entschieden sich ganz bewusst für Nachwuchs, während andere Menschen da „reinrutschen“ würden, sagte der Designer dem Sender RTL bei der Vorstellung der Arte-Dokumentation „Jean Paul Gaultier arbeitet“.

    Domenico Dolce hatte in einem Interview von „chemischen Familien“ gesprochen. Die psychologischen Folgen für leibliche Kinder schwuler Männer seien nicht vorherzusehen. Joop wies diesen Einwand

    Weiterlesen »Von Joop hält Schwule für oft bessere Eltern
  • Dealer-Mutter kommt bei Talker ins Plaudern

    Frau verrät Drogenverstecke, Zuschauer alarmieren Polizei

    Nacht-Talker Jürgen Domian ist so einiges gewohnt. Unzählige Anrufer haben sich in seiner WDR-Sendung ihre dunkelsten Geheimnisse von der Seele geredet.

    Jürgen Domian fragte bei einem verdächtigen Anruf genau nach (Bild: WENN)Jürgen Domian fragte bei einem verdächtigen Anruf genau nach (Bild: WENN)

    Das ungebremste Mitteilungsbedürfnis einer Frau könnte nun aber ihrem Sohn ziemlich schaden. Der ist nämlich Drogendealer, was seine Mutter freimütig live auf Sendung bestätigte.

    Jürgen Domian weiß es gern ganz genau. „Wo hatte er die Tütchen versteckt?“, hakte er bei der Anruferin nach.

    „Er hat sie gar nicht versteckt, er hat sie kreuz und quer im Schrank gehabt“, klärte ihn „Martina, 44 Jahre“ auf und fügte hilfreich hinzu: „Er hat in seinem Tiefkühlfach auch ein Kilo Amphetamin gehabt.“ Die Rede war vom Sohn der Anruferin, in den Tütchen befand sich Marihuana.

    Die Frau wollte dann aber doch klargestellt wissen, dass ihrem Sohn die Aufputschmittel im Tiefkühlfach nicht gehörten. „Aber er wusste, dass es dort gelagert wird?“, fragte Domian nach, wie „DerWesten.de“ berichtete. „Er wusste es“, habe die Frau artig bestätigt.

    EinsLive-Night-Talker Jürgen Domian (Bild: ddp images/dapd)EinsLive-Night-Talker Jürgen Domian (Bild: ddp images/dapd)

    Laut dem

    Weiterlesen »Von Dealer-Mutter kommt bei Talker ins Plaudern
  • "Let's Dance" 2015, Folge 1

    "Ich hätte lieber in den Dschungel gehen sollen!"

    Der peinlichste Moment: Als Panagotia Petridou ihren Rock hob und darunter ein gepunkteter Liebestöter zum Vorschein kam.
    Der beste Spruch: „Er ist der Bauer unter den Schauspielern!“ (Sylvie Meis über Ralf Bauer)
    Wer ist raus? Cathy Fischer, sie konnte weder tanzen noch einen richtigen Beruf vorweisen („Ich bin Fashionista“).
    Unsere Tagessiegerin der Herzen: Otlile Mabuse, die Profi-Tänzerin an der Seite von Daniel Küblböck, einfach, weil sie die charmante kleine Schwester von Motsi Mabuse ist, das aber nicht an die große Glocke hängt.



    Tanzen ist ja wie Träumen mit den Beinen. Findet zumindest Sylvie Meis. Sollte dem wirklich so sein, leiden einige „Let’s Dance“-Novizen ganz offenbar unter schlimmen Albträumen. Cathy Fischer zum Beispiel, die Freundin von Nationalspieler Mats Hummels: steif wie ein Brett, wenn auch ein sehr dünnes. Oder Cora Schumacher: Den ganzen langsamen Walzer über hält die Ex von Ralf Schumacher ihre Augen fest geschlossen. Vielleicht, weil sie ihre eigene

    Weiterlesen »Von "Let's Dance" 2015, Folge 1

Seitenumbruch

(1.960 Artikel)

Meistgelesene TV-Artikel

Testen Sie Ihr TV-Wissen!