“Let’s Dance” 2013: Sie sind die neuen Kandidaten

Im Frühjahr ist es so weit: Zehn Promis schwingen wieder das Tanzbein bei „Let’s Dance“. Wir wissen schon, welche potenziellen „Dancing Stars“ diesmal mitmachen.

Paul Janke, Sila Sahin, Gülcan Kamps und Marijke Amado (Bilder: ddp)Paul Janke, Sila Sahin, Gülcan Kamps und Marijke Amado (Bilder: ddp)

Jetzt ist es raus: Die Kandidaten für die sechste Staffel der RTL-Show „Let’s Dance“ stehen fest. Wie der Sender auf seiner Website bekanntgab, tanzen diesmal folgende Promis um den Titel „Dancing Star 2012“:

  • Model und Schauspieler Paul Janke: Ach, wie wunderbar. Da hat RTL doch noch eine Möglichkeit gefunden, seinen „Bachelor“ an der Bildoberfläche zu halten. Ob er sich zum Sieg emporstrampelt?
  • Moderatorin Marijke Amado: Mal sehen, was die ehemalige „Mini Playback Show“-Moderatorin selbst so auf dem Parkett zustandebringt.
  • Ex-Spielerfrau Simone Ballack: Wir sind gespannt, ob sie auch so flink mit ihren Beinen umgehen kann wie ihr Ex-Mann Michael.
  • Schauspielerin Sila Sahin: Na, vielleicht erleben wir bei der frisch getrennten Sila ja den Beginn einer neuen Romanze? Gut möglich, denn in der letzten Staffel von „Let’s Dance“ funkte es zwischen Model Rebecca Mir und ihrem Tänzer Massimo Sinato.

Lesen Sie auch: Sila Sahin & Jörn Schlönvoigt: Das GZSZ-Paar hat sich getrennt

  • Schlagersänger und Moderator Jürgen Milsk: Zusammen mit vielen anderen Menschen eine Extremsituation meistern – das kann Jürgen. Schließlich schaffte er es in der ersten Staffel von „Big Brother“ auf Platz zwei. Ob ihm das bei „Let’s Dance“ auch gelingt?
  • Schauspieler Manuel Cortez: Ihn kennt man am besten als „Rokko Kowalski“ aus der Telenovela „Verliebt in Berlin“. Jetzt darf er zeigen, wie verliebt er ins Tanzen ist.
  • Moderatorin und Schauspielerin Gülcan Kamps: Nanu, die gibt’s noch? Jep, und jetzt kriegt sie eine neue Chance zur Selbstinszenierung, was sie ja immer gut konnte.
  • Musical-Star und Schauspieler Tetje Mierendor: Ach, den kennen wir doch, das ist der Dicke aus der „Schillerstraße“. Na dann, fleißig tanzen! So schmelzen die Kilos ganz von selbst.
  • Ex-Leichtathletin im Stabhochsprung Balian Buschbaum: Dieser Mann hieß zu seinen Erfolgszeiten als Sportler noch Yvonne, 2007 outete sich Balian als transsexuell und beendete die Karriere. Jetzt geht’s auf dem Tanzparkett sportlich weiter.
  • Schauspielerin Manuela Wisbeck: Hier hätten wir dann wohl die unbekannteste Teilnehmerin von allen. Nach der Staffel wird sich dieser Status sicher ändern.

Lesen Sie auch: “Germany’s Next Topmodel” 2013: Heidi und die Kandidatinnen auf Bus-Tour

Alle Kandidaten bekommen einen Profi zur Seite gestellt, mit dem dann in kurzer Zeit verschiedene Choreografien einstudiert werden. In jeder Show darf das Publikum wählen, welches Tanzpaar am besten war, das mit den wenigstens Stimmen fliegt vom Parkett. In den ersten fünf Staffeln gewannen Wayne Carpendale, Susan Sideropoulos, Sophia Thomalla, Maite Kelly und Magdalena Brzeska. Die Moderation übernehmen wieder Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich.

Meistgelesene TV-Artikel

TV-Programm

Testen Sie Ihr TV-Wissen!