Micaela Schäfer bekommt ihre eigene Show

Vox legt die Stange beim Niveau-Limbo wieder ein ordentliches Stück tiefer: Dschungel-Nacktschnecke Micaela Schäfer soll bei dem Privatsender ihre eigene Doku-Soap bekommen! Das Erotikmodel verspricht „intime Details und Privates".

Micaela Schäfer geht unter die Doku-Soap-Stars (Bild: Guerilla Music GmbH)Micaela Schäfer geht unter die Doku-Soap-Stars (Bild: Guerilla Music GmbH)

Daniela Katzenberger, Lothar Matthäus, Harald Glööckler und Wurst-Millionär Kratz — sie alle haben es schon: eine Doku-Soap auf Vox! Jetzt würzt der Privatsender diesen Eintopf der Belanglosigkeiten mit einer scharfen Zutat: Erotikmodel und Nackt-DJane Micaela Schäfer. Auch unsere australische Dschungel-Nacktschnecke bekommt ihre eigene Show!

Ungewohnt angezogen: Micaela, pack deine Brüste ein!

Auch hier wird wieder die Schäfer'sche Maxmin-Regel greifen: Maximaler Körpereinsatz bei minimalem Textilaufwand. Der „Bild" verriet die 28-Jährige: "Dort wird's viele intime Details und Privates über mich geben." Und die sind sogar schon im Kasten, wie Vox gegenüber „kress.de" bestätigte. Ob wir Micaela jetzt von einer natürlichen Seite kennenlernen? Eher weniger. Vielleicht macht sie ja wieder was mit Möpsen? Ganz sicher! Tier-Doku-Soaps laufen schließlich super.

Das Phänomen Micaela Schäfer: Die Enthüllungskünstlerin

Einen pikanten Vorgeschmack auf diesen TV-Leckerbissen gewährt uns Micaela schon am Samstag: In der zweiten Folge von „Das Supertalent" wollen sie und ihre Kolleginnen — unter anderem eine "Aische Pervers" — beweisen, dass sie... Ja, was wollen die eigentlich da? Juror Thomas Gottschalk fand den Auftritt auf jeden Fall nicht so berauschend. Angeblich soll er während der Aufzeichnung gesagt haben: "Das ist das Schlimmste, was ich jemals im TV gesehen habe." Wir sind überzeugt: Mit ihrer eigenen Doku-Soap wird Micaela die Messlatte für „das Schlimmste" noch einmal deutlich höher legen.

Meistgelesene TV-Artikel

TV-Programm

Testen Sie Ihr TV-Wissen!