Was wurde aus… „Cagney & Lacey“?

1982 gingen Christine Cagney und Mary Beth Lacey das erste mal auf Streife. Beinahe wären die beiden New Yorker Polizistinnen schon nach einer Staffel Geschichte gewesen. Wegen der schlechten Quote setzte der Sender „CBS“ die Krimiserie ab. Dabei hatten die Verantwortlichen aber nicht mit der treuen Fangemeinde von „Cagney & Lacey“ gerechnet. Der Protest zeigte Wirkung. Nach einer kurzen Pause jagten Working-Mom Lacey und die ehrgeizige Cagney wieder für sechs weitere Staffeln Verbrecher und versuchten Polizei-Job und Privatleben unter einen Hut zu kriegen. 1988 quittierten die Polizistinnen ihren Dienst. Aber was haben Cagney und Lacey seit ihrem letzten TV-Abenteuer eigentlich getrieben?

Gingen in den Achtzigern gemeinsam auf Streife: "Cagney & Lacey" (Bild: ddp images)Gingen in den Achtzigern gemeinsam auf Streife: "Cagney & Lacey" (Bild: ddp images)

Sehen Sie in unserer Bildergalerie: Was wurde aus "Cagney & Lacey"?

Meistgelesene TV-Artikel

TV-Programm

Testen Sie Ihr TV-Wissen!