Gil Ofarim: “Hochzeit finde ich überholt!”

In den Battles von „The Voice of Germany" konnte Gil Ofarim einen weiteren Erfolg verbuchen: Er setzte sich gegen seinen Konkurrenten Cristiano durch. Wir haben mal nachgefragt, was ihn beflügelt und woher er die Kraft nimmt. Lesen Sie hier, welche Rolle Gils Freundin Verena spielt!

Gil Ofarim und seine Freundin Verena turteln an der Isar in München. (Bilder: ddp)Gil Ofarim und seine Freundin Verena turteln an der Isar in München. (Bilder: ddp)

Für Gil Ofarim ist "The Voice of Germany" die ganz große Chance, um auf die Bühnen der Welt zurückzukehren. In der dritten Battle-Show hat er sich einen Schritt näher an diesen Traum herangekämpft — Cristiano ging k.o. Im Interview erzählt Gil, wie er dem Druck bei der Show standhält und wie ihm seine Freundin Verena dabei hilft.

Wie fühlt es sich an, wenn man gegen jemanden singen muss, mit dem man sich vorher angefreundet hat?
Gil Ofarim: Es ist schlimm! Man trifft da einen fremden Menschen und muss dann zusammen was Tolles auf die Beine stellen. In den paar Tagen, die man dafür Zeit hat, lernt man auch den Menschen hinter der Fassade kennen und entdeckt Parallelen. Aber der Tag des Battles kommt immer näher. Im Fernsehen kam das nicht so rüber, aber wir hatten ein sehr freundschaftliches Battle. Cristiano ist ein super Kerl!

Habt ihr noch Kontakt und kannst du ihm jetzt vielleicht irgendwie weiterhelfen?
Wenn das geht, würde ich ihm auf jeden Fall gerne weiterhelfen. Ich glaube, er muss aber erst mal zu sich selber finden, rausfinden, was er machen will. Wir verstehen uns aber gut, ich habe ihm gestern erst eine SMS geschrieben.

Lesen Sie auch: Gil Ofarim - Vom Teenie-Idol zum "The Voice"-Kandidaten

Gibt's hinter den Kulissen also gar keine Konkurrenz bei „The Voice"?
Natürlich ist es für den Zuschauer interessanter, das als Battle hinzustellen, dass es einen Kampf gibt. Aber so läuft das hier eigentlich gar nicht ab. Die Leute sind alle superfreundlich zueinander. Aber auch nicht falsch, alle sind ehrlich. Ellbogen gibt's hier nicht. Man würde meinen, wir freuen uns, wenn das Gegenüber ein Problem hat. Aber im Gegenteil, wir pushen uns dann gegenseitig.

Wer ist dein stärkster Konkurrent im Team?
Jeder! Aber ich seh' das nicht so eng. Wäre ich ein Boxer, würde ich sagen, ich habe hier Konkurrenten. Aber ich singe hier. Wir singen hier. Ich versuche mich auf mich zu konzentrieren und eine tolle Zeit zu haben.

Was treibt ihr so nach den Shows?
Da ist eigentlich jeder bei seiner Familie. Alle stehen gewaltig unter Strom und wenn dann zu den Shows Familie und Freunde da sind, verbringt man die Zeit schon mit denen. Gefeiert oder so hab ich nicht. Morgen Abend machen wir aber unten im Hotel einen kleinen Gig unter uns, da steht ein Flügel.

Lesen Sie auch: Wackelt Xaviers Jury-Stuhl bei „The Voice"?

Xavier hat nach deinem Battle gesagt, dass du mit deiner Stimme eine Weltkarriere haben könntest, wenn man denn alles rausholt. Wie gehst du mit so einem tollen Kompliment um?
Klar setzt einen das unter Druck. Ich kann's eigentlich gar nicht in Worte fassen. Ich habe mich sehr gefreut.

Total verliebt: Gil und Verena im Englischen Garten (Bilder: ddp)Total verliebt: Gil und Verena im Englischen Garten (Bilder: ddp)

Wie unterstützt dich deine Freundin Verena dabei, mit diesem Druck umzugehen?
Sie ist meine Partnerin. Sie pusht mich, wenn ich einen Push brauche, sie bremst mich, wenn ich gebremst werden muss. Irgendwie ist sie einfach mein Baby.

Steht da vielleicht bald eine Hochzeit an?
Wir sind erst seit 1,5 Jahren zusammen. Wir lieben uns und können uns auf jeden Fall eine gemeinsame Zukunft vorstellen. Wir lieben beide Kinder, haben beide den Traum, uns irgendwann mal ein kleines Häuschen am Stadtrand zuzulegen, wenn wir die Chance haben. Ein Bauernhof wäre echt mein Traum. Aber Hochzeit und so finde ich überholt. Ich finde, das sagt nichts darüber aus, wie sehr man sich liebt. Mein Bruder hat geheiratet und er sagt, jetzt ist alles noch viel enger. Aber ich liebe meine Freundin und sie liebt mich  - bedingungslos. Und das ist die einzig wahre Liebe, wenn ihr mich fragt. Ob heiraten oder nicht, das ist doch egal.

Am Freitag tritt Gil in den Liveshows von "The Voice of Germany" an (20:15 in Sat1)

Sehen Sie hier eine neue Folge von "Kalkofes Mattscheibe":

Meistgelesene TV-Artikel

TV-Programm

Testen Sie Ihr TV-Wissen!