1Live setzt Publikumslieblingen die Krone auf

Keine Bange vor der Unglückszahl: Am Ende wird es auch diesmal wieder nur strahlende Gesichter geben. Zum 13. Mal zeichnet 1Live, das junge ...

Keine Bange vor der Unglückszahl: Am Ende wird es auch diesmal wieder nur strahlende Gesichter geben. Zum 13. Mal zeichnet 1Live, das junge Radio des WDR, die musikalischen Lieblinge des Publikums aus dem Sendegebiet mit der "1Live Krone" aus. Sabine Heinrich und Chris Guse führen am Donnerstag, 6. Dezember, in der Jahrhunderthalle in Bochum durch die Veranstaltung, die das WDR-Fernsehen ab 22 Uhr zeitversetzt überträgt. Im 1Live-Hörfunk und im Videostream auf www.1live.de können die Fans schon ab 20 Uhr live dabei sein. Verliehen wird der Publikumspreis in sechs Kategorien, darunter "Beste Band", "Bestes Album" und "Bester Live-Act". Mit jeweils zwei Nominierungen können sich der Rapper Cro, die Toten Hosen und Deichkind besonders große Hoffnungen auf eine Auszeichnung machen. Insgesamt sind 26 deutsche Bands und Einzelkünstler nominiert. Ein Preisträger steht vorab schon fest: Michael Mittermeier erhält in diesem Jahr die 1Live Krone in der Kategorie "Beste Comedy". Mittermeier zähle zu den Wegbereitern der Stand-up-Comedy in Deutschland und zeichne sich zudem durch sein politisches und gesellschaftliches Engagement aus, begründete Uli Krapp, stellvertretender Programmchef von 1LIVE, die Entscheidung.

Meistgelesene TV-Artikel