Das riecht nach Rache!

Soapguide (Montag, 19.11., bis Freitag, 23.11.): "Rache ist süß" heißt es so schön - bei den Soaps geht es in dieser Woche jedoch alles andere als zuckrig zu.

Rachespielchen - ohne sie kommt keine Soap jemals aus. Diese Woche wird es besonders bei "Alles was zählt" (RTL) und "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (RTL) intrigant. Bei "AWZ" geht Maximilian (Francisco Medina) aufs Ganze, um sich an Isabelle (Ania Niedieck) zu rächen, und gaukelt ihr vor, an einer unheilbaren Krankheit zu leiden. Noch weiter geht Patrick (Björn Harras), der bei "GZSZ" nach wie vor die Öffentlichkeit glauben lässt, er hätte sich selbst getötet. Doch Schlitzohr Gerner (Wolfgang Bahro) kommt dem Schwindel schon bald auf die Schliche. Versöhnlicher geht es bei "Verbotene Liebe" (ARD) auch nicht zu: Hagen (Christoph Mory), Dana (Diane Willems) und Jessica (Jana Julie Kilka) leiden unter der Dreiecks-Beziehung, die gezwungenermaßen durch das Baby entstanden ist - es kommt zum Streit. Währenddessen schmiedet Serien-Bösewicht Ansgar (Wolfram Grandezka) intrigante Pläne gegen Ludwig (Krystian Martinek).

"Unter uns" (Montag bis Freitag, 17.30 Uhr, RTL): In der Woche vor der Jubiläumsshow am 28.11. spitzt sich die Lage in der Schillerstraße merklich zu: Micki (Joy Lee Juana Abiola-Müller) bangt nach wie vor an Tobias (Patrick Müller) Krankenbett und gerät dabei mit Kira (Barbara Prakopenka) aneinender. Anna (Marylu-Saskia Poolman) muss erfahren, dass ausgerechnet Eva (Claudelle Deckert) schwanger ist, während sie selbst sich mit dem Gedanken auseinandersetzen muss, womöglich nie eigene Kinder zu bekommen. Besonders heikel wird die Situation allerdings für Britta (Tabea Heynig): Gerade als sie ausgelassen ihren Junggesellinnenabschied feiern will, ergreift ihre Paranoia wieder von ihr Besitz. Sie hält den engagierten Stripper fälschlicherweise für Rolf (Stefan Franz).

“Schlag den Raab”: Der Typ, der nicht verlieren kann

"Verbotene Liebe" (Montag bis Freitag, 18 Uhr, ARD): Die Tatsache, dass Hagen (Christoph Mory) und Dana (Diane Willems) gemeinsam mit Jessica (Jana Julie Kilka) das Baby aufziehen wollen, gestaltet sich insbesondere für Dana schwierig. Erst nach einem Streit mit der werdenden Mutter Jessica wird ihr klar, dass sie einen Schritt auf sie zugehen muss - auch um Hagen nicht zu verlieren. Andi (Dominic Saleh-Zaki) glaubt, einen grandiosen Plan zu haben: Er entlässt Bella (Janina Isabell Batoly) aus der Firma "BrandnerBau", damit sie privat eine Zukunft als Paar haben. Doch als Bella beginnt, mit ihrem neuen Chef zu flirten, ahnt Andi, dass sein Vorhaben nach hinten losgegangen ist. Ludwig (Krystian Martinek) entschließt sich, Sebastian (Sebastian Schlemmer) als seinen Nachfolger festzulegen. Ganz zum Missfallen von Ansgar (Wolfram Grandezka).

"Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL): Nach seinem Ausraster auf der Hochzeit traut Isabelle (Ania Niedieck) Maximilian (Francisco Medina) nicht mehr über den Weg. Mit einer weiteren Intrige will er ihr Vertrauen zurückgewinnen. Er lässt sie glauben, an einer tödlichen Krankheit zu leiden. Nach ersten Zweifeln, glaubt ihm seine sorgenvolle Ehefrau sogar und Maximilians Rachepläne scheinen aufzugehen. Doch auch Isabelle beherrscht das intrigante Spiel nur zu gut: Als Katja (Anna-Katharina Samsel) die NRW-Meisterschaft antreten will, manipuliert Isabelle ihre Schlittschuhe. Schließlich hat sie Katjas Lüge vor dem BDE noch nicht vergessen. Bea (Caroline Maria Frier) muss sich mit ihrem Ex-Freund Felix (Paul Henning) herumschlagen.

Daniel Küblböck: Adoptiert von 70-jähriger Millionärin

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Montag bis Freitag, 19.40 Uhr, RTL):
Lilly (Iris-Mareike Steen) und auch Vince (Vincent Krüger) haben Tanja (Senta-Sofia Delliponti) bei der Polizei verraten, und sie muss ausnahmsweise die Konsequenzen tragen. Doch zu Lillys Enttäuschung dreht sich nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus mal wieder alles um ihre Schwester. Dabei bemerkt sie gar nicht, dass sich besonders Vince die ganze Zeit um sie sorgt - denn der Gute plagt sich mit Liebeskummer. Patrick (Björn Harras) schmiedet weiter seine Rachepläne gegen Gerner (Wolfgang Bahro). Doch die Nachricht, dass er dessen Sohn sein soll, bringt ihn völlig aus dem Konzept. Auch Gerner kommt Patrick langsam auf die Schliche und wittert seine Chance.

Meistgelesene TV-Artikel